Flumser "Bluämähüsli": Auf Nadja Wachter folgt Linda Bon

Schlüsselübergabe Nadja Wachter an Linda Bon

Für Uneingeweihte eher überraschend, kommt es im „Bluämähüsli“ an der Kirchstrasse in Flums zu einem Inhaberwechsel.


Flums.- Nadja Wachter will ihr berufliches Leben in neue Bahnen lenken,wobei sie soviel verriet ,dass ihre neue Tätigkeit praktisch nichts mehr mit der angestammten Arbeit zu tun hat.


Wachter, die im März 1999 in der ehemaligen Milchzentrale an der Bahnhofstrasse ihr Geschäft eröffnete und die im Oktober 2001 an die Kirchstrasse 6 wechselte, will den Bruch mit ihrer beruflichen Vergangenheit jedoch nicht vollumfänglich machen. So wird sie die Grabbepflanzungen auf Wunsch weiter machen.


Mit Linda Bon aus Bad Ragaz hat sie eine beruflich ausgewiesene Nachfolgerin gefunden, die das „Bluämähüsli (der Name bleibt bestehen) auf dessen hohen Niveau weiterführen will.So will die neue Inhaberin an der viel beachteten Weihnachtsausstellung festhalten.Sie wird auch die von der Vorgängerin ausgestellten Gutscheine bis ende dieses Jahres einlösen.

 

Noch bis Freitag Ausverkauf

Bevor die neue Inhaberin am 8.September offiziell den Laden neu eröffnet, findet seit gestern bis am 10.August ein Totalausverkauf mit namhaften Rabatten statt. Ab September gelten die neuen Öffnungszeiten :Montag und Dienstag 9 bis 12 und von 13.30-18Uhr,Mittwoch geschlossen,Donnerstag und Freitag 9bis 12 und von 13.30-18 Uhr und Samstags durchgehend von 9 bis 14 Uhr.

 

Bald ist Schlüsselübergabe: Die neue Inhaberin Linda Bon (links) mit der scheidenden Nadja Wachter vor dem Eingang zum „Bluämähüsli“

Kommentar schreiben

Kommentare: 0